TU Berlin

StudierendensekretariatErstattungsantrag

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Erstattung von Gebühr und Beiträgen

Lupe

Für bereits gezahlte Geldbeträge, wie zum Beispiel Teile der Semesterbeiträge (Beitrag zum Studentenwerk oder/und zur Studierendenschaft), können Sie in bestimmten Fällen einen Erstattungsantrag stellen. So bekommen Sie das gezahlte Geld bzw. einen Teil davon zurück.

Nutzen Sie für alle Erstattungsgesuche bis zum Wintersemester 2019/20 das Antragsformular und beachten Sie die gültigen Fristen für den jeweiligen Fall. Ihren Antrag können Sie im Campus Center abgeben oder per Post an den Servicebereich Bacherlor/Master senden (Anschrift siehe Antrag).

 

Bitte beachten Sie: Ab Sommersemester 2020 ist die Antragstellung für Erstattungen ausschließlich über das TU Portal möglich.Erstattungen sind zum Beispiel möglich bei:

 

  • Doppelzahlungen oder zu hohen Zahlungen
  • Beurlaubungen bei bereits erfolgter Rückmeldung
  • Studienplatzrückgabe (Einschreibung ist noch nicht erfolgt)
  • Exmatrikulation (wenn Rückmeldung bzw. Einschreibung bereits erfolgt ist)

Erstattungen sind mit diesem Antrag NICHT möglich bei:

  • einer Befreiung vom Semesterticket. Die Erstattung der Beiträge für das Semesterticket erfolgt in diesem Fall durch das Semesterticketbüro

 

 

Welche Geldbeträge bekommen Sie wann erstattet?

Ob und in welcher Höhe Sie bereits gezahlte Geldbeträge erstattet bekommen, hängt davon ab, zu welchem Zeitpunkt Sie Ihren Erstattungsantrag stellen.

Die Verwaltungsgebühr wird nur bei noch nicht erfolgter Einschreibung bzw. Rückmeldung zurückerstattet.

Eine Erstattung der Säumnisgebühr (wird bei verspäteter Rückmeldung erhoben) ist grundsätzlich nicht möglich.

Bei Exmatrikulation vor Semesterbeginn (1. April bzw. 1. Oktober des Jahres)

Studentenwerksbeitrag: Erstattung in voller Höhe

Studierendenschaftsbeitrag: Erstattung in voller Höhe

Beitrag zum Semesterticket inkl. Sozialfond: Erstattung in voller Höhe nur, wenn die Campuskarte und das Semersterticket noch nicht erstellt wurden. 

Bei Exmatrikulation nach Semesterbeginn (1. April bzw. 1. Oktober des Jahres), aber vor Vorlesungsbeginn

Studentenwerksbeitrag: Erstattung in voller Höhe

Studierendenschaftsbeitrag: keine Erstattung

Beitrag zum Semesterticket inkl. Sozialfond: Erstattung in voller Höhe nur, wenn die Campuskarte und das Semersterticket noch nicht erstellt wurden.

Bei Exmatrikulation nach Semesterbeginn (1. April bzw. 1. Oktober des Jahres) und nach Vorlesungsbeginn

Studentenwerksbeitrag: keine Erstattung

Studierendenschaftsbeitrag: keine Erstattung

Beitrag zum Semesterticket inkl. Sozialfond: Erstattung in voller Höhe nur, wenn die Campuskarte und das Semersterticket noch nicht erstellt wurden. Für jeden noch nicht begonnenen Monat des Semesters wird jeweils 1/6 des Beitrags erstattet.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe