TU Berlin

StudierendensekretariatVergabeverfahren

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Vergabeverfahren

Sofern die Bewerbungen vollständig und fristgemäß eingegangen sind, werden die ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlüsse, sowohl hinsichtlich der formalen Zugangsvoraussetzungen durch den Studierendenservice, als auch hinsichtlich der inhaltlichen Zugangsvoraussetzungen durch die Prüfungsausschüsse der jeweiligen Fakultäten geprüft.

Für zulassungsbeschränkte Masterstudiengänge finden diese Prüfverfahren bis zu vier Wochen nach Bewerbungsschluss statt.

In Anschluss finden das Auswahlverfahren des jeweiligen Masterstudiengangs statt.

Danach erfolgt die Studienplatzvergabe gemäß Berliner Hochschulzulassungsgesetz (BerlHZG) und gemäß Auswahlsatzung (AuswahlSa).

Zunächst wird eine Rangliste nach den Ergebnissen des Auswahlverfahrens und eine weitere nach Wartezeit gebildet. Um eine Zulassung einer Bewerberin oder eines Bewerbers auf beiden Listen zu vermeiden, werden diese bereits vorher vom System bereinigt.

Die vorhandenen Studienplätze werden dann gemäß § 4 Abs. 2 Nr. 2 und 3 Auswahlsatzung (AuswahlSa) zu 80 % nach dem Ergebnis des Auswahlverfahrens und zu 20 % nach Wartezeit vergeben.

Liegen in einem zulassungsbeschränkten Masterstudiengang weniger geeignete Bewerbungen als Studienplätze vor, so werden in diesem Fall alle Bewerberinnen und Bewerber zugelassen. Das Auswahlverfahren sowie das zuvor beschriebene Vergabeverfahren entfallen.

Vorabquote:
Bis 5 % der vorhandenen Studienplätze sind für fachlich-inhaltlich geeignete Bewerberinnen und Bewerber mit einem anerkannten Härtefall-Antrag vorgesehen. Die nach Abzug der Vorabquote noch zur Verfügung stehenden Plätze werden nach den zuvor genannten Quoten vergeben.
Voraussichtlicher Versand der Zulassungsbescheide für zulassungsbeschränkte Masterstudiengänge
für das Wintersemester
für das Sommersemester
- voraussichtlich ab Ende Juli für das folgende Wintersemester für alle zulassungsbeschränkten internationalen (englischsprachigen) Masterstudiengänge

- voraussichtlich ab Anfang März für das folgende Sommersemester für alle zulassungsbeschränkten Masterstudiengänge
- voraussichtlich ab Mitte August für das folgende Wintersemester für alle zulassungsbeschränkten deutschsprachigen Masterstudiengänge


Über den Stand Ihrer Bewerbung können Sie sich im Infoportal der TU Berlin erkundigen.

Über Masterbewerbungen für höhere Fachsemester in zulassungsbeschränkten Studiengängen kann in der Regel frühestens zu Semesterbeginn (Mitte Oktober / Mitte April) entschieden werden.

Auswahlgrenzen

Die aktuellen Auswahlgrenzen finden Sie hier.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe