TU Berlin

StudierendensekretariatÜbersetzung und Amtliche Beglaubigung

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Amtliche Beglaubigung und Übersetzung

Lupe

Studieninteressierte mit ausländischen Bildungsnachweisen

Alle für die Bewerbung erforderlichen Nachweise (insbesondere die ausländischen Bildungsnachweise und der Nachweis über die Sprachkenntnisse) sind, soweit sie nicht ausdrücklich im Original einzureichen sind oder als einfache Kopie gefordert sind, in amtlich beglaubigten Kopien einzureichen.

Wurden die für die Bewerbung erforderlichen Nachweise nicht in deutscher oder englischer Sprache ausgestellt, ist zusätzlich eine Übersetzung in deutscher oder englischer Sprache beizufügen - im Original oder in amtlich beglaubigter Kopie. 

Ausführliche Informationen finden Sie in unserem BEWERBERINFO Bachelor International.

Hinweis zur TU-Bestätigung „Original hat vorgelegen“:

Für eine Bewerbung über uni-assist e.V. müssen Sie amtlich beglaubigte Kopien, wie im BEWERBERINFO Bachelor International beschrieben, einreichen! Kopien, die von der TU Berlin mit dem Stempel „Original hat vorgelegen“ bestätigt wurden, werden NICHT akzeptiert! Denn hierbei handelt es sich nicht um eine amtliche Beglaubigung.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe