TU Berlin

StudierendensekretariatMaster mit NC

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Studienplatzvergabe bei Master mit NC

Vergabeverfahren

Wenn Sie Ihre Bewerbung vollständig und fristgemäß eingereicht haben, wird zunächst geprüft, ob Sie alle formalen und fachlich-inhaltlichen Zugangsvoraussetzungen (studiengangsspezifisch) erfüllen.

Falls dies der Fall ist, geht es weiter mit dem Vergabeverfahren: Es werden Ranglisten gebildet, die verschiedene Kriterien berücksichtigen.

Mehr Infos zum Vergabeverfahren >>

Auswahlverfahren: mehr Bewerbungen als Studienplätze

Sollten in einem zulassungsbeschränkten Masterstudiengang mehr formal vollständige und fachlich-inhaltlich geeignete Bewerbungen vorliegen als Studienplätze zur Verfügung stehen, dann wird ein Auswahlverfahren durchgeführt. Die Ergbnisse dieses Verfahrens werden dann bei der Vergabe der Studienplätze berücksichtigt.

Mehr Infos zum Auswahlverfahren >>

Losverfahren: unbesetzte Studienplätze

Bleiben an der TU Berlin nach Abschluss der Vergabeverfahren für Studienplätze (Hauptverfahren und Nachrückverfahren sowie Zulassung der Zweitpräferenzen) noch Studienplätze unbesetzt, so werden diese verlost. Mehr Informationen zum Losverfahren und den Antrag erhalten Sie hier.

Mehr Infos zum Losverfahren >>

Nachrückverfahren: bei zunächst erfolgter Ablehnung eines Studienplatzes

Sie haben zunächst eine Absage für einen Studienplatz erhalten?

Im Nachrückverfahren kann Ihnen die Einschreibung auch noch nachträglich ermöglicht werden: wenn vor Ihnen Zugelassene ihren Studienplatz nicht angenommen haben und Sie auf einen frei gewordenen Platz nachrücken. Haben Sie sich bereits in einen anderen Studiengang eingeschrieben, können Sie problemlos wechseln.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe