TU Berlin

Studierendensekretariatmit mindestens einjährigem erfolgreichen Studium in einem anderen Bundesland

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Hochschulwechsel mit beruflicher Qualifikation und mindestens einjährigem erfolgreichen Hochschulstudium in einem anderen Bundesland

Studierende, die auf Grund einer beruflichen Qualifikation ein mindestens einjähriges Hochschulstudium in einem anderen Bundesland erfolgreich absolviert haben, können ihr Studium gem § 11(4) BerlHG im identischen Studiengang nach Zulassung an der TU Berlin fortsetzen.

Ein einjähriges erfolgreiches Studium liegt vor, wenn die für das Studium an der Ausgangshochschule vorgesehenen Prüfungen erfolgreich absolviert worden sind.

Ein Hochschulwechsel für Studierende mit beruflicher Qualifikation, die in einem anderen Bundesland ein mindestens einjähriges Hochschulstudium erfolgreich absolviert haben, ist mit der Vorlage der Einstufung des jeweils zuständigen Prüfungsausschusses der TU Berlin in das nächsthöhere Fachsemester (mindestens in das 3. Fachsemester) möglich.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Sie können an der TU Berlin gem. § 11(4) BerlHG im identischen Studiengang weiterstudieren, wenn Sie

1. an der vorherigen Hochschule als beruflich Qualifizierte oder beruflich Qualifizierter zugelassen wurden und

2. ein mindestens einjähriges Studium in einem anderen Bundesland erfolgreich absolviert haben.

Wie läuft die Bewerbung ab?

1. Bitte reichen Sie die unten genannten Bewerbungsunterlagen frist- und formgerecht bis zum Bewerbungsschluss an der TU Berlin ein. Maßgeblich ist der Eingang an der TU Berlin, es gilt nicht das Datum des Poststempels.

2. Ihre Bewerbungsunterlagen werden dann von uns geprüft. Sofern Ihre Bewerbung frist- und formgerecht eingegangen ist und alle Voraussetzungen erfüllt sind können Sie am Zulassungsverfahren teilnehmen (bei zulassungsbeschränkten Studiengängen) bzw. in den gewünschten Studiengang eingeschrieben werden (bei zulassungsfreien Studiengängen)

3. Sie erhalten von uns einen Bescheid und im Falle der Zulassung auch Hinweise zur Immatrikulation.

Welche Unterlagen muss ich abgeben?

  • Antrag auf Zulassung zum 2. und höheren Fachsemester (PDF, 202,5 KB) Hinweis: Es ist nur ein Antrag auf Zulassung möglich!
  • Studienbescheinigung der vorherigen Hochschule mit Angabe des Studienganges, des Abschlussziels und der Fachsemester
  • Nachweis über die Regelstudienzeit Ihres bisherigen identischen Studienganges
  • Nachweis der vorherigen Hochschule, dass die Zulassung als beruflich Qualifizierte bzw. beruflich Qualifizierter erfolgt war.

Bitte beachten Sie:

  • Unvollständige Bewerbungen und nicht unterschriebene Anträge können nicht bearbeitet werden.
  • Ausländische Bildungsnachweise, die nicht in deutscher Sprache ausgestellt wurden, müssen für eine Bewerbung an der TU Berlin amtlich übersetzt werden. Nähere Informationen zu Ansprechpartnern hinsichtlich der Anerkennung ausländischer Bildungsnachweise finden Sie hier.
  • Internationale Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischen Bildungsnachweisen informieren Sich bezüglich der Sprachvoraussetzungen bitte ebenfalls hier.

Bis wann muss ich meine Bewerbung einreichen?

Für alle Studiengänge gelten folgende Fristen:

  • Sommersemester: 15. Januar
  • Wintersemester: 15. Juli 

Sofern Ihre Bewerbung nicht bis zu diesen Fristen inklusiver aller notwendigen Unterlagen vorliegt (maßgeblich ist der Eingang an der TU Berlin, das Datum des Poststempels reicht nicht aus), wird sie im Vergabeverfahren nicht berücksichtigt.

Wo muss ich meine Bewerbung einreichen?

Technische Universität Berlin
Referat IA / Studierendensekretariat
Servicebereich Bachelor / IA 2
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe