direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Immatrikulation

Lupe

Studieninteressierte mit ausländischen Bildungsnachweisen

Keine Immatrikulation ohne Bewerbung und Zulassung!

Studieninteressierte mit ausländischen Bildungsnachweisen müssen sich für die
TU Berlin immer bewerben - auch für einen zulassungsfreien Studiengang (ohne NC).

Nach frist- und formgerechter Bewerbung über uni-assist e.V. erhalten Sie von der TU Berlin einen Zulassungsbescheid. Im Zulassungsbescheid werden Sie darüber informiert, bis wann Sie sich immatrikulieren können und welche Unterlagen für die Immatrikulation einzureichen sind.

"Orientierungsstudium MINTgrün"

Aufenthaltserlaubnis / Visum

Nach erfolgreicher Bewerbung und Zulassung benötigen Sie für die Immatrikulation an der TU Berlin einen Nachweis über eine gültige Aufenthaltserlaubnis / Visum zu "studienvorbereitenden Maßnahmen" bzw. "zum Studium".

Die Aufenthaltserlaubnis / Visum muss mindestens am Tag der Immatrikulation gültig sein.

Sofern in der Aufenthaltserlaubnis oder in der Aufenthaltstitelkarte ein Zusatzblatt erwähnt wird, ist zusätzlich auch das Zusatzblatt (im Pass meistens einseitig; mit Aufenthaltstitelkarte sechsseitig) in einfacher Kopie einzureichen.

Bankverbindung der TU Berlin

Für die Immatrikulation und Rückmeldung an der TU Berlin
Empfängerin
Kasse der TU Berlin
Bankname
Berliner Volksbank eG
IBAN
DE95 100 900 00 88 410 150 20
BIC
BEVODEBB
Verwendungszweck
Name, Bewerbernummer bzw. Matrikelnummer, Semester

Krankenversicherung

Studierende, die das 30. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, unterliegen in Deutschland der Krankenversicherungspflicht und müssen zur Einschreibung nachweisen, dass sie krankenversichert sind.

  • Wenn Sie in Deutschland gesetzlich krankenversichert sind,

reichen Sie eine „Versicherungsbescheinigung zur Vorlage bei der Hochschule“ Ihrer Krankenkasse im Original ein.

  • Wenn Sie privat versichert oder in Ihrem Heimatland versichert sind,

reichen Sie einen Nachweis über die „Befreiung von der gesetzlichen Krankenversicherungspflicht für Studierende“ von einer  gesetzlichen deutschen Krankenkasse (in einfacher Kopie) ein.

  • Folgende Nachweise werden nicht anerkannt:

Mitgliedsbescheinigungen, Versicherungsbescheinigungen von privaten Krankenversicherungen, Kopien von Versicherungskarten oder Gesundheitskarten (z.B. European Health Insurance Card)!

 

 

Fristverlängerung

Eine Fristverlängerung kann nur innerhalb der im Zulassungsbescheid genannten Frist zur Immatrikulation beantragt werden.

Wir empfehlen eine Fristverlängerung per E-Mail zu beantragen:

Der Betreff Ihrer E-Mail muss folgende Angaben enthalten:

"Fristverlängerung + Studiengang + Bewerbernummer + Name“

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Auskunft & Beratung

Telefonservice Express
Tel.: (030) 314-29999

Campus Center
TU Hauptgeb. Raum 0030

Servicebereich Bachelor International

TU Berlin
Servicebereich IA 2
Bachelor International
Straße d. 17. Juni 135
D - 10623 Berlin

BEWERBERINFO Bachelor International

Stand Ihrer Immatrikulation